Herzlich willkommen!

  • 1.jpg
  • 1bclown-haargel.jpg
  • 1daab.jpg
  • 1e.jpg
  • 2.jpg
  • 2b.jpg
  • 2d.jpg
  • 3.jpg
  • 3a.jpg
  • 3b.jpg
  • 3c.jpg
  • 4.jpg
  • 4b.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9a.jpg
  • 11.jpg
  • 12da.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg


Der Clown


... da kommt er !
... was will er?
... das hatte er plötzlich vergessen.

Aber, was er nie vergißt:
seinen Koffer, seine riesengroßen Schuhe und seine Musik!

Und:
... dass Clown-Sein,
das Größte, das Schönste und das Beste auf der Welt ist.













Logo

Zauberer.de

Hier können Sie den Clown fidelidad erleben:

Oktober 2017

Jeden Donnerstag im LA VIE in Münster Gievenbeck: 12 Kinder des Vereins FAS e.V. treffen sich mit dem Fidelen Matuya Theater (Franziska Lutz, Schauspielerin und Theaterpädagogin und dem Clown fidelidad/Wolfgang Konerding) zum Projekt: "Gemeinsam unterwegs..." gefördert von Büro für Darstellende Künste in Dortmund, LANDESFÖRDERUNG.
Aufführung der Projektergebnisse am Samstag, 16.12.2017, im Geschwister-Scholl-Gymnasium vor den Familien und Freunden des Vereins zur Förderung der arabischen Sprache FAS e.V.

Jeden Dienstag in der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Coesfeld: Clown-AG mit 12 Kindern der OGS ...gefördert mit Mitteln aus Kultur und Schule

Mi. 18.10.2017:  Clinic Clown von Flora und fidelidad im Duo im Sankt-Franziskus-Hospital Münster

25./26./27.10.2017 täglich in den Herbstferien: FERIENPROJEKT in LEMGO im "Haus am Wall": Clown Circus Theater Tanz Musik mit den Ferien-Kindern

November 2017

02./03./04.11.2017: Ferienprojekt KULTURUCKSACK im Kulturbahnhof Drensteinfurt... für 12 Ferien-Kinder: CLOWNFERIENPROJEKT mit Aufführung und Generalprobe zum Projektabschluss

08.11.2017: Clinic Clown von Flora und fidelidad im Duo im Sankt-Franziskus-Hospital Münster

18.11.2017: Auftritt "Die Clown fidelidad Solo Show"...das Manegenprogramm für die Familien mit Flüchtlingsgeschichte in dem Pfarrheim der Sankt Apostel Kirchengemeinde Münster, 15 Uhr


19.11.2017:  Das Fidele Matuya Theater spielt: "Der Clown...und wie die Geige auf die Welt kam!"
Für alle Kinder und Familien im Ostviertel und ganz Münster! Um 16 Uhr im BENNO-HAUS Münster am Kanal

23.11.2017: GASTSPIEL: "Die Clown fidelidad Solo Show"...das Manegenprogramm in der Bürgerscheune in Saerbeck um 16 Uhr 

25.11.2017: Auftritt vom Clown fidelidad beim Adventsmarkt in Tillbeck

26.11. 2017: GASTSPIEL: "Die Clown fidelidad Solo Show"...das Manegenprogramm
um 16 Uhr im Gemeindesaal in Altenberge: EINTRITT FREI !!! ... Spenden erwünscht. Gefördert vom Gemeinde Büro der Gemeinde Altenberge

Dezember 2017

02 ./03.12.2017:  "AUF CLOWNSENTDECKUNG IN DIR SELBST" ...ein Wochenend-Intensiv-Workshop für Erwachsene
in der FaBi in Münster

 

Weitere Aussichten

evtl. im Januar 2018:

Beginne das NEUE JAHR als Clown...ein Wochenend Workshop mit dem Clown fidelidad!

 


 
Jubiläum 2017: 35 Jahre Bühne frei

Am 16. September 2017 feierte der Clown fidelidad sein 35-jähriges Berufsjubiläum mit einem wunderschönen Programm im Begegnungszentrum Meerwiese.

Weiterlesen...
 
Ankündigung: Workshop mit dem Clown fidelidad (2. und 3. Dezember 2017) in Münster

Plakat zum WorkshopEine ClownsnaseAuf Clownsentdeckung in dir selbst

Ein Intensivwochenende Clownerie in Münster

Alle Clown-Interessierte Menschen sind herzlich willkommen!




 

Weiterlesen...
 
Das Fidele Matuya Theater aus Münster: Der Clown… und wie die Geige auf die Welt kam

Plakat zum TheaterstückNach dem Märchen „Die Erschaffung der Geige“ für Kinder ab 5 Jahren

Das Fidele Matuya Theater präsentiert ab Juni 2017 eine in dieser Form noch nie gezeigte Geschichte. Die Verflechtung der alten Kunstformen der Clownerie und des Märchenerzählens entführen den Zuschauer in eine Welt voller Musik, Träume und Gefühle. Ausgehend von dem magischen Roma-Sinti Märchen „Die Erschaffung der Geige“ wird das Bühnengeschehen durch das Erzählen und das Spiel der Künstler in eine wunderbare Märchenpoesie voller schöner Bilder verwandelt. Eine Geschichte vom Unterwegssein in der Welt und vom Finden der eigenen Gefühle und des Ausdrucks.

 

Weiterlesen...